Chopin Biographie, Werke, Bilder, Portraits, Zitate
Inhaltsverzeichnis

Wie stand Chopin zum Thema Tonartencharakteristik?

Fragestunde über Frédéric Chopin

Diese Frage wurde von Johanna vor 8 Monat(en)24 Tagen gestellt.

 


Antwort von Sabine Rupp

  Chopin selbst hatte wohl eine ganz eigene, die sich aus sienen Fingersätzen ergibt.
Aber so direkt kann man diese Frage heute nicht mehr beantworten, denn ihre Antwort wäre abhänging von den von ihm verwendeten Stimmungen. Damals wurden bestimmte mitteltönige Stimmungen bevorzugt. Welche aber Chopin für sich wählte, ist nicht bekannt. Wir haben die Bücher von Pleyel vergeblich danach durchsucht. JEdenfalls könnte man seine Tonartencharakteristik ja auch auf heutige Instrumente nicht übertragen.
Wie wichtig Chopin Klavierbau war, zeigt sich aus seiner regen Mitarbeit in der Frima Pleyel und der gemeinsamen Entwicklung von Camille Pleyel und ihm des gradsaitigen Pianinos, dessen erster Prototyp 1843 gebaut wurde.
 

vor 6 Monat(en)20 Tagen



pfeil zurück zur Übersicht

Impressum / Datenschutz · © Josef Hölzl 2018