Chopin Biographie, Werke, Bilder, Portraits, Zitate
Inhaltsverzeichnis

Welche Freunde von Chopin waren Maler und Pianist?

Fragestunde über Frédéric Chopin

Diese Frage wurde von Anonym vor 8 Monat(en)24 Tagen gestellt.

 


Antwort von Sabine Rupp

  Eine interessante Frage.
Viele Künstler der damaligen Zeit sahen sich als Künstler generale. viele malten und komponierten oder umgekehrt. Zu Chopins Freunden zählten der Maler Eugène Delacroix und Teofil Kwitakowski, Maurice Sand
die Schriftsteller Adam Mieckiwicz, Heinrich Heine, Honoré de Balzac, Alfred de Musset, Franz Liszt, Robert Schumann
die Musiker: Franz Liszt, Robert Schumann, Felix Mendelssohn-Batholdy, Clara Wieck, Adolf von Henselt, Ferdinand Hiller, Auguste Franchomme, Julian Fontana, Frl. Marie De Rozières
Chopin selbst wird als Tondichter bezeichnet, was also aussagt, dass Musik nicht als Kunst der Töne ausschließlich zu sehen sei.
Liszt konnte gut malen und noch viel besser sehr poetisch schreiben.
 

vor 6 Monat(en)20 Tagen


Antwort von Anonym

  Robert Schuman war auch ein Musiker
 

vor 5 Monat(en)17 Tagen



pfeil zurück zur Übersicht

Impressum / Datenschutz · © Josef Hölzl 2018