Chopin Biographie, Werke, Bilder, Portraits, Zitate
Inhaltsverzeichnis

Walzer op.69 Nr.2 in h-moll

Dieser Walzer ist Chopins erster Versuch, einem Walzer die Gestalt einer lyrischen Miniatur zu verleihen. In einer Molltonart und in düsterer Stimmung gehalten, steht dieses Stück nur scheinbar der sentimentalen Salon-Konvention nahe. Dagegen trägt seine einprägsame Melodie hochgradig individuelle Züge: hinsichtlich einer eigenständigen Lyrik - jene Chopinische Wehmut, polnisch zal, wie sie seine Zeitgenossen nannten - und einer dahinter verborgenen, bei Chopin so häufig zu beobachtenden Synthese von Einfachheit und Raffinement. Mit solchen Zügen distanziert sich diese Musik entschieden von einer allzu simplen Sentimentalität.

Die in der ersten Periode intonierte glatte (wenn auch in ihrer Intervallstruktur keineswegs banale) Melodie findet ihre natürliche Ergänzung in den differenzierteren chromatischen Motiven (sehr schön ist die sprungweise Progression in den Takten 6 und 7 ) sowie in dem "kujawiak-typischen" Schritt der übermäßigen Sekunde ais-g (Takt 8). Ein entsprechender Intervallschritt aufwärts (c-dis) verbindet sich in Takt 14 mit einem plötzlich einsetzenden "neapolitanischen" Akkord und einer vorübergehend sehr harten Dissonanz. Diese Stelle, die sich im Werk wiederholt, musste bei seinen Zeigenossen geradezu Anstoß erregen - auch später versuchten Herausgeber des Werkes immer wieder, diesen Akkord durch einen anderen zu ersetzen. Dabei bewirkte gerade dieser Akkord, dass die Lyrik dieser Miniatur keineswegs sentimental und simpel erscheint, sondern komplexere emotionale Untertöne in sich birgt.

Dazu tragen auch diskret behandelte Durchgangsdissonanzen im weiteren Verlauf bei, ebenso wie die eigenartige Abwandlung des in Takt 49 wiederkehrenden Themas - mit Chromatik und mit trotziger Akzentuierung des dissonierenden Tones a im hohen Klangbereich.

Noten Noten als PDF (SheetMusicArchive.net)

Quellenangaben

  1. Tadeuz A. Zielinski: CHOPIN Sein Leben, sein Werk, seine Zeit
  2. Walter und Paul Rehberg: "Chopin - Eine Biographie"

top | zur Übersicht

Abonnieren Sie das immer aktuelle RSS Feed.


Produkt-Tipps

The Chopin Collection
The Chopin Collection - 4 CDs, Box-Set

Complete Ballads, Impromptus and Sonatas : The Mikuli Edition
Complete Ballads, Impromptus and Sonatas : The Mikuli Edition - 192 Seiten, Taschenbuch

Impressum / Datenschutz · © Josef Hölzl 2019