Chopin Biographie, Werke, Bilder, Portraits, Zitate
Inhaltsverzeichnis | Gästebuch
Chopin Bookmark and Share
Chopin oben










2. Ballade op.38 in F-Dur

Die zweite Ballade, die in F-Dur anfängt und in a-moll aufhört (eine Reihe von Chopinstücken hat diese geteilte Tonalitätsstruktur), ist in jeder Hinsicht schwächer als die Ballade op.23. Sie ist Schumann gewidmet, der in sein Werk "Carnaval" eine merkwürdige und schiefe Chopinhommage eingebaut hat (diese Hommage klingt mehr nach John Field als nach Chopin). So wie Schumanns Chopinreverenz missraten ist, so ist auch Chopins Schumannreverenz missglückt. Zuerst eine simple und uninspirierte Melodie, danach ein kopfloses Gewühle im "Presto" - Intermezzo - so geht es ein paar Mal hin und her, und auch der Schluss in a-moll wirkt forciert und unnatürlich.

pfeil Noten als PDF (SheetMusicArchive.net)

Quellenangaben

  • "Briege über Chopin", Ulrich Erckenbrecht
  • "Frédéric Chopin - Ein musikalisches Horoskop", Ludwig Kusche

top | zur Übersicht | Druckeroptimierte Version


Produkt-Tipps 

Horowitz Plays Chopin : the Complete Columbia Reco
Horowitz Plays Chopin : the Complete Columbia Reco - 3 CDs

Complete Ballads, Impromptus and Sonatas : The Mikuli Edition
Complete Ballads, Impromptus and Sonatas : The Mikuli Edition - 192 Seiten, Taschenbuch

 

Feedback & Impressum · © Josef Hölzl, 2015, Stand: 01.01.2019